Segeln auf dem Ammersee

Über uns aus Sicht der geschätzten Medien - Hier einige Links zu aktuellen Berichten in 2017

 

16. Juni 2017 Süddeutsche Zeitung

"Das Seminar-Schiff" Jeder Segeltörn auf dem Ammersee ist anders, aber immer wunderbar entspannend. Besonders auf der "Sir Shackleton" ...
 http://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/starnberg-das-seminar-schiff-1.3546161

 

8. Juni 2017 Landsberger Tagblatt

"Der Ammersee wird meist unterschätzt" Klaus Gattinger gibt Managementseminare auf dem Oldtimer Sir Shackleton. Warum Coaching auf einem Segelboot funktioniert ... 

http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Der-Ammersee-wird-meist-unterschaetzt-id41672021.html

 

 

Über uns von uns 

Segelbegeisterung mal zwei

Manchmal muss man Träume wahr werden lassen.

So geschehen bei der "SIR SHACKLETON". Sie wurde im Jahr 2011 eigens von Einsätzen an der Ost-und Nordsee an den Ammersee geholt, mit dem Ziel, Seminare und Events mit bis zu 10 Teilnehmern anbieten zu können. Schiffseigner sind Klaus Gattinger und Christian Seelos. Sie segeln seit Jahrzehnten. Ihre Begeisterung für das Segeln möchten sie auf dem bayerischen Ammersee, an Bord der traditionellen Zweimastketsch "SIR SHACKLETON" weitergeben und teilen.

 

Die Namensgebung "SIR SHACKLETON" erfolgte aufgrund der neuen Bestimmung des Schiffes und der bemerkenswerten Geschichte des Polarforschers Sir Ernest Shackleton vor über 100 Jahren. Seiner Führungskunst und seinem Krisenmanagement war es zu verdanken, das er und seine 27 Mann Besatzung im antarktischen Packeis überlebten und nach Hause zurückkehren konnten. So soll auch auf der "Sir" jeder Mitsegler gestärkt in seinen Alltag zurück kehren. 

 

Die Segelsaison auf dem Ammersee

Von Anfang Mai bis Ende Oktober steht die "SIR" für alle Segelinteressierte, ob Einzeln, zu Zweit oder als Gruppe sowie Trainings und Seminare für Unternehmen auf dem bayerischen Ammersee (nahe München) zur Verfügung. Ganztags oder auch halbtags. Sprechen Sie uns an. 

 

Christian Seelos und Klaus Gattinger
Christian Seelos und Klaus Gattinger

"Für uns ist Segeln  ... Freude, Freiheit, Inspiration aber auch ein tolles Instrument um Klarheit in Führung und Teamarbeit zu bekommen". 

Segeln bietet viele Parallelen zur Wirtschaft.

Nehmen wir beispielsweise das Wetter auf dem See. Mal hast Du Wind, mal keinen, mal kommt er aus der falschen Richtung oder ist zu stark. So ist es auch in der Wirtschaft. Mal läuft es gut, mal schleppend oder es windet zu wenig. Dann heißt es das Beste aus der Situation machen. Mit Menschen einen gemeinsamen Bereich teilen, den persönlichen Stärken eines jeden Einzelnen orientierte Aufgaben anvertrauen und das anvisierte Ziel gemeinsam erreichen.

 


Für die Durchführung von Seminaren besuchen Sie unser Website: